Einträge von SPD Karow-Buch

Bilder vom 1. Mai 2018 in Buch

Zum nun schon 27. Mal feierten wir unser alljährliches traditionelles Maifest zusammen mit der SPD Berlin und SPD Pankow auf dem Künstlerhof im Stadtgut Berlin-Buch. Unsere Eindrücke vom Tag der Veranstaltung haben wir hier zusammengestellt.

Maifest 2018 in Buch

Bei viel Sonnenschein konnten wir auch in diesem Jahr ein erfolgreiches Maifest in Buch feiern. Rund 500 Gäste kamen diesmal im Künstlerhof (Stadtgut Buch) vorbei, da der Bucher Schloßpark zurzeit umfassend erneuert wird. Die Band Wagner&Co begleitete musikalisch durch den wundervollen Tag, an dem viele Aktionen für die kleinen aber auch großen Gäste geboten wurden.

Unsere Anträge für Karow-Buch

Auf ihrer Abteilungsversammlung hat die SPD Karow-Buch zwei Anträge zu verkehrlichen Entwicklung des Pankower Nordostraums beschlossen: Keine halben Sachen! Große Verkehrslösungen für den Pankower Nordostraum Die SPD-Fraktionen im Land und  Bezirk sowie die SPD-Mitglieder des Senats und Bezirksamts fordern wir auf, eine umfassende Lösung für die Verkehrsprobleme im Nordosten Pankows auszuarbeiten.Kleine Stellschrauben zu drehen reicht […]

Karow und Buch – Kleinkleckersdorf oder Standort mit Zukunft?

Rona Tietje, SPD-Bezirksstadträtin für Jugend, Wirtschaft und Soziales, besuchte am 17. April 2018 die Abteilungsversammlung der SPD Karow-Buch. Sie schilderte ausführlich die Aspekte der wirtschaftlichen Entwicklung und die Situation des Einzelhandels in Karow und Buch. Sehr erfreulich war auch, dass wir als weiteren Gast die Vertreterin des Arbeitskreises Karow, Frau Annedore Dreger, begrüßen konnten, die […]

Maifest der SPD Karow-Buch

Zum nun schon 27. Mal veranstalten wir von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr unser alljährliches traditionelles Maifest zusammen mit der SPD Pankow. Für Groß und Klein wird viel geboten: Kinderschminken, Live-Band, Hüpfeburg, Bier, Bratwurst u.v.m.!

Keine halben Sachen! – Große Verkehrslösung für den Nordostraum

Ein Kommentar von Nicolas Drathschmidt, Stellvertretender Vorsitzender der SPD Karow-Buch In einer wachsenden Stadt müssen auch die Verkehrswege mitwachsen. Besonders hier im Nordosten Pankows ist das lange Zeit nicht passiert. Bereits heute ist daher die Verkehrssituation auf der Straße und der Schiene hoch angespannt. Für uns ist demnach klar, dass das Verkehrsnetz in Pankows Nordostraum […]

Karow und Buch – Orte mit Zukunft!

Ein Kommentar von Sören Bang, Schriftführer der SPD Karow-Buch, und von Nicolas Drathschmidt, Vorsitzender der SPD Karow-Buch Rona Tietje, SPD-Bezirksstadträtin für Jugend, Wirtschaft und Soziales, schilderte bei ihrem Besuch unserer Mitgliederversammlung ausführlich ihre Einschätzungen zur Entwicklung des Bucher Zentrums um die Wiltbergstraße mit der Erweiterung der Schlossparkpassagen und dem Ausbau der Brunnengalerie als Erweiterungsfläche des […]

Es ist fünf Minuten vor Zwölf

Ein Kommentar von Sören Bang, Schriftführer der SPD Karow-Buch Allein in Berlin fehlen über 3.000 Pflegestellen. Da mutet das Vorhaben aus dem Koalitionsvertrag, in ganz Deutschland 8.000 Stellen neu besetzen zu wollen, an, wie ein Tropfen auf dem heißen Stein. Bundesgesundheitsminister, Jens Spahn (CDU), äußert sich in letzter Zeit zu vielen Dingen, nur nicht zum […]

Visionen und große Schritte, statt ständigem Kleinklein

So könnte wohl das Motto lauten, das sich wie ein roter Faden durch eine lange und arbeitsreiche Abteilungsversammlung im Monat März zog. Das große Thema der Bebauung des „Blankenburger Südens“ wurde intensiv und kontrovers diskutiert. Unser Gast, Steffen Lochow vom Bucher Bürgerverein e.V., konnte viele wertvolle Informationen und Impulse beisteuern.