Einträge von SPD Karow-Buch

Bundestag beschließt: 2,45 Mio. Euro für die Bucher Schlosskirche

Seit vielen Jahren engagiert sich der Pankower Bundestagsabgeordnete Klaus Mindrup (SPD) für den Wiederaufbau des Turms der Bucher Schlosskirche. Aufgrund seines Einsatzes hat der Bundestag im Rahmen des Bundeshaushaltes die Kofinanzierung in Höhe von 2,45 Mio. Euro beschlossen. Damit übernimmt der Bund die Hälfte der Kosten für die Sanierung der Kirche und für den Wiederaufbau […]

Sei ein Teil am Denkmal

Die Bucher Bildhauer Silvia Fohrer und Rudolf Kaltenbach laden am kommenden Samstag, den 23. Juni 2018 zur Einweihung des Denkmals zu Ehren des von den Nazis ermordeten jüdischen Malers und Bildhauers Otto Freundlich und seiner Lebensgefährtin Jeanne Kosnick-Kloss ein.

Solidarisches Grundeinkommen

Vorwärts und nicht vergessen, worin unsere Stärke besteht!
Robert Drewnicki, Referatsleiter in der Berliner Senatskanzlei für Politische Grundsatzangelegenheiten und Strategien für Berlin, war zu Gast auf unserer Abteilungsversammlung am 15. Mai 2018. Dort stellte er das Konzept des Solidarischen Grundeinkommens von Berlins Regierenden Bürgermeister Michael Müller vor.

Bilder vom 1. Mai 2018 in Buch

Zum nun schon 27. Mal feierten wir unser alljährliches traditionelles Maifest zusammen mit der SPD Berlin und SPD Pankow auf dem Künstlerhof im Stadtgut Berlin-Buch. Unsere Eindrücke vom Tag der Veranstaltung haben wir hier zusammengestellt.

Maifest 2018 in Buch

Bei viel Sonnenschein konnten wir auch in diesem Jahr ein erfolgreiches Maifest in Buch feiern. Rund 500 Gäste kamen diesmal im Künstlerhof (Stadtgut Buch) vorbei, da der Bucher Schloßpark zurzeit umfassend erneuert wird. Die Band Wagner&Co begleitete musikalisch durch den wundervollen Tag, an dem viele Aktionen für die kleinen aber auch großen Gäste geboten wurden.

Unsere Anträge für Karow-Buch

Auf ihrer Abteilungsversammlung hat die SPD Karow-Buch zwei Anträge zu verkehrlichen Entwicklung des Pankower Nordostraums beschlossen: Keine halben Sachen! Große Verkehrslösungen für den Pankower Nordostraum Die SPD-Fraktionen im Land und  Bezirk sowie die SPD-Mitglieder des Senats und Bezirksamts fordern wir auf, eine umfassende Lösung für die Verkehrsprobleme im Nordosten Pankows auszuarbeiten.Kleine Stellschrauben zu drehen reicht […]

Karow und Buch – Kleinkleckersdorf oder Standort mit Zukunft?

Rona Tietje, SPD-Bezirksstadträtin für Jugend, Wirtschaft und Soziales, besuchte am 17. April 2018 die Abteilungsversammlung der SPD Karow-Buch. Sie schilderte ausführlich die Aspekte der wirtschaftlichen Entwicklung und die Situation des Einzelhandels in Karow und Buch. Sehr erfreulich war auch, dass wir als weiteren Gast die Vertreterin des Arbeitskreises Karow, Frau Annedore Dreger, begrüßen konnten, die […]

Maifest der SPD Karow-Buch

Zum nun schon 27. Mal veranstalten wir von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr unser alljährliches traditionelles Maifest zusammen mit der SPD Pankow. Für Groß und Klein wird viel geboten: Kinderschminken, Live-Band, Hüpfeburg, Bier, Bratwurst u.v.m.!

Keine halben Sachen! – Große Verkehrslösung für den Nordostraum

Ein Kommentar von Nicolas Drathschmidt, Stellvertretender Vorsitzender der SPD Karow-Buch In einer wachsenden Stadt müssen auch die Verkehrswege mitwachsen. Besonders hier im Nordosten Pankows ist das lange Zeit nicht passiert. Bereits heute ist daher die Verkehrssituation auf der Straße und der Schiene hoch angespannt. Für uns ist demnach klar, dass das Verkehrsnetz in Pankows Nordostraum […]