SPD Sommerfest

Sommerfest_2016

Auch wir waren auf dem gut besuchten Sommerfest der Berliner SPD am Lustgarten in Mitte vertreten. Neben dem Genießen des Berliner Sommerwetters stand vor allem der Umgang mit wachsenden rechtspopulistischen Tendenzen in unserem Land und „Farbe bekennen“ gegen Rechts im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Weiterlesen

Solidarität mit allen Geflüchteten. Für ein buntes Buch.

Am frühen Montagmorgen des 8. August wurde auf die Unterkunft für Geflüchtete, das von der Arbeiterwohlfahrt betriebene Refugium Buch ein Brandanschlag verübt. Glücklicherweise gab es keine schwereren Verletzungen. Durch die starke Beschädigung der Unterkunft mussten allerdings 170 Menschen in eine andere Unterkunft umziehen. Dieser Anschlag reiht sich ein in eine Serie von menschenverachtenden Angriffen auf Geflüchtete und ihre Unterkünfte in Deutschland und in Berlin.

Weiterlesen

Ortstermin Aufbau-Ost in Buch

20160803_105054Am 3. August 2016 lud unser Bundestagsabgeordneter Klaus Mindrup zu einem Spaziergang mit Staatssekretär Gunther Adler vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit durch Berlin-Buch. Mit Initiativen und Akteuren aus Buch wurden Vorhaben vorgestellt, die im Rahmen der Städtebauförderung des Bundes und des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) für Buch gefördert werden.

Weiterlesen

Neue Abteilungshomepage

Seit dem 1. August haben wir eine neue Abteilungshomepage. Hier stellen wir unsere Abteilung, unsere Ziele und Aktivitäten und zurzeit auch alles rund um die Berlin-Wahl am 18. September 2016 im neuen modernen Look vor. Die meisten älteren Artikel sind nun aber nicht verschwunden, sondern finden sich noch im Artikel-Archiv der SPD Pankow.

Lernen Sie uns kennen, wir freuen uns über Ihre Ideen und Anregungen!

 

Die heiße Wahlkampfphase geht los!

20160731_195439

Erst wenn an jedem Laternenmast ein Wahlplakat hängt, ist wirklich Wahlkampf. Die jungen Wilden der SPD Karow-Buch haben an diesem Wochenende zum Beginn der heißen Wahlkampfphase die Straßen mit SPD-Plakaten behangen. Wir trotzten Regen, Wind und Wetter, um unsere Botschaften unter die Menschen zu bringen. Hochmotiviert waren wir bis spät in die Nacht selbst in den Nebenstraßen unterwegs, damit Berlin sozial, weltoffen, schlau, fleißig und bezahlbar bleibt.

Weiterlesen

Ortstermin Bahn in Karow und Buch

13612308_492579384277298_6910898477285574863_n

Am 7. Juli 2016 lud unser Bundestagsabgeordneter Klaus Mindrup zum Ortstermin mit Alexander Kaczmarek, dem Konzernbevollmächtigten der Deutschen Bahn für Berlin. An drei Stationen wurden die Themen Karower Kreuz/Regional-Bhf. Buch, Lärmschutz an der Stettiner Bahn und Bahnhofsumfeld Buch diskutiert. Mit dabei waren u.a. Vertreter der Bürgerinitiative Nord/Ost „Gesund leben an der Schiene“ (BINO), Herr Dr. Scheller und Frau Dr. Quensel (Geschäftsführung der BBB Management GmbH/Campus Berlin-Buch) und unser Wahlkreisabgeordneter Rainer-Michael Lehmann.

Weiterlesen

Bucher Schlosspark: Naturschutzgebiet statt Gartendenkmal?

DSC_0292

Unsere Abteilungsversammlung im Mai stand im Zeichen wichtiger Themen unserer Region. Schloßpark Buch, Regionalbahnhof und Pendlerverkehr sowie die Vorfälle am Tag der Befreiung standen auf der Tagesordnung.

Unser Kandidat für die BVV-Pankow Nicolas Drathschmidt erläuterte den Mitgliedern die Pläne des Senats, den Bucher Schloßpark als Naturschutzgebiet auszuweisen. Der Juchtenkäfer, auch Eremit, der hier zu finden sei, ist von der EU-Kommission als besonders schützenswerte Art eingestuft. Allerdings konnten wir feststellen: Die Ausweisung des Bucher Schloßparks als Naturschutzgebiet beeinträchtigt nicht unmittelbar die Nutzung des Geländes als Park- und Erholungsfläche. Auch die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt versichert, dass der Park weiterhin den Bucherinnen und Buchern zur Verfügung steht.

Weiterlesen

Ehrung von Ehrenamtlichen

DSC_0168

Auf unserem 25. Maifest haben wir die Initiative Karow Hilft und die Projektleiterin Andrea Delitz für ihr ehrenamtliches Engagement für Flüchtlinge ausgezeichnet.

Die Initiative Karow Hilft ist eine Gruppe von Bürgerinnen und Bürgern, die geflüchtete Menschen aus der Notunterkunft in Karow unterstützt. Durch sie wird die Ausgabe der Kleiderkammer, Fahrradspenden und Verteilung der Fahrräder in der Notunterkunft sowie vieles weitere organisiert. Um eine bessere Integration der neuen Nachbarn zu ermöglichen, wurden Buchpatenschaften ins Leben gerufen und Kontakte zu Karower Bürgern geknüpft.

Weiterlesen

25. Maifest

0

Im Bucher Schlosspark feierten wir den 1. Mai und ein Jubiläum. Bereits zum 25. Mal lud die SPD Karow-Buch zum Maifest am Tag der Arbeit:

Rund 500 Gäste kamen bei traditionell schönem Wetter vorbei, um die wohl beste Maifest-Bratwurst Berlins zu genießen. Für Klein und Groß wurde Musik der Band Whiskey&Soda, Kinderschminken, Hüpfeburg, ein kühles Bier, Kaffee und Kuchen und vieles mehr geboten. Das Gläserne Labor stellte in anschaulichen Experimenten die Arbeit des Campus Buch vor und die Willkommensinitiative Karow Hilft verkaufte Bowle, deren Erlös zu Gunsten der Flüchtlinge der Notunterkunft in Karow gespendet wurde.

Weiterlesen

Wir woll’n nach Pankow geh’n, da ist es wunderschön!

04_19_1

Zu ihrer vierten Sitzung des Jahres konnte unsere Abteilung zwei hochkarätige Gäste begrüßen. Der Ehrenvorsitzende des Vereins für Pankow e.V. Helmut Hampel stellte die Arbeit des Vereins vor. Er berichtete, dass dieser die Entwicklungen im Ortsteil Pankow aufmerksam verfolgt und bisweilen energisch mit vorantreibt, so z. B. bei der anstehenden Bebauung des ehemaligen Güterbahnhofs „Pankower Tor“.

Der Bezirksbürgermeister Matthias Köhne (SPD) informierte die Abteilungsversammlung anschließend über die aktuellen Planungen zur Flüchtlingsunterbringung in Karow und Buch. Nachdem Ende des vergangenen Jahres acht Standorte allein in Buch in Rede standen, ist nunmehr davon auszugehen, dass bis zum Frühjahr 2017 zwei modulare Unterkünfte in Buch sowie ein Containerstandort in Karow errichtet werden.

Weiterlesen