Unterstützen Sie uns und Martin Schulz, damit Berlin, Karow und Buch sozial bleiben. Hinterlassen Sie uns einfach Ihre E-Mailadresse und wir melden uns bei Ihnen.

Klaus Mindrup, für Buch und Karow im Deutschen Bundestag.

Seit 2013 ist Klaus unser sozialdemokratischer Abgeordneter im Deutschen Bundestag. Er sagt über sich selbst: „Als Naturwissenschaftler bin ich von Hause aus ein unabhängiger Querdenker und Gestalter, tief verwurzelt in der Genossenschafts- und Umweltbewegung. Neue soziale und ökologische Formen des Wirtschaftens, eine soziale Energiewende, bezahlbare Mieten, eine Willkommenskultur und handlungsfähige Kommunen sind meine Hauptanliegen. Ich bin Ihre starke Stimme im Deutschen Bundestag für soziale Gerechtigkeit, den Schutz von Mieterinnen und Mietern, die Förderung von Genossenschaften und innovativen Unternehmen sowie den Umbau hin zu Erneuerbaren Energien.“ Wir wollen, dass Klaus auch in der kommenden Wahlperiode unser Abgeordneter für Buch und Karow bleibt. Dafür bitten wir um Ihre Unterstützung!

Martin Schulz, Kanzler für Deutschland.

Martin war Buchhändler, Bürgermeister von Würselen und hat sich in der EU als Präsident des Europäischen Parlamentes für ein gerechtes Europa stark gemacht. „Ich möchte, dass es in Deutschland und Europa wieder gerecht zugeht. Dafür werde ich kämpfen und dafür trete ich am 24. September an. “ Wir brauchen Ihre Unterstützung, damit Martin Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland wird und wir gemeinsam unsere Zukunft sozial gerecht gestalten können.

,

Im Zeichen des Wahlkampfs

In der Nacht vom 5. auf den 6. August schwärmten sie aus:…
,

Sommertour durch Karow und Buch

Unser Bundestagsabgeordneter Klaus Mindrup absolvierte in…
,

Fahrradtour durch Pankow

Unser Bundestagsabgeordneter Klaus Mindrup und der verkehrspolitische…
,

"In Buch die Zukunft gestalten"

(Foto: Christine Minkewitz, BBB Management GmbH) Dialog mit…
,

ADFC-Sternfahrt

Ein starkes Signal für mehr, besseren und sicheren Fahrradverkehr…
,

Ella-Kay-Preis für den Bucher Bürgerverein

Bei ihrem Jahresempfang am Freitag hat die SPD Pankow den…