Einschulungen in Buch und Karow: Sandra Scheeres zu Gast an der Grundschule im Panketal

Auch dieses Schuljahr hat für einige Schulkinder wieder aufregend begonnen, nämlich insbesondere für alle, die nun zum ersten Mal in die Schule gehen. Eine ganz besondere Einschulungsfeier gab es dabei für die Kinder an der Grundschule im Panketal, denn unsere Bildungssenatorin Sandra Scheeres war zu Gast. So holte sie sogar die stolzen Schulkinder nach ihrer ersten Schulstunde persönlich aus dem Klassenraum ab und begrüßte sie in ihrem neuen Schulleben. Weiterlesen

Verkehrspolitik in Pankow

Nach einem gemeinsamen digitalen Stammtisch der SPD Niederschönhausen-Blankenfelde, SPD Französisch-Buchholz, SPD Wilhelmsruh-Rosenthal, SPD Karow-Buch und  der SPD Blankenburg-Heinersdorf am Donnerstag, den 14. Mai fand nun am Dienstag, den 19. Mai unsere erste digitale Abteilungsversammlung statt, die wir gemeinsam mit der SPD Französisch-Buchholz durchgeführt haben. Zum Thema Verkehkehrspolitik in Pankow sprachen wir mit dem Vorsitzenden der SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Pankow und Verkehrsexperten Roland Schröder. Dabei diskutierten wir verschiedenste Vorschläge und aktuelle Vorhaben im Pankower Norden miteinander. Für uns ist klar, dass Pankow schon heute ein umfassendes und gut durchdachtes Verkehrskonzept benötigt, um das bestehende Verkehrschaos endlich zu lösen. Wie wir uns als SPD Karow-Buch dazu positionieren, schreiben wir hier.

Noch mehr zum Thema Verkehr gibt es in der vierten Folge unseres Podcasts “Politik, Corona & ich“, in der unser Vorsitzender Nicolas Drathschmidt mit dem SPD-Abgeordneten Tino Schopf über die Berliner Verkehrswende sprach. Reingehört werden kann hier.

75. Jahrestag des Tages der Befreiung

An diesem 75. Jahrestag der Befreiung gedachten wir als SPD diesem bedeutenden Ereignis auch am sowjetischen Ehrenmal in Berlin-Buch. Unsere Pankower Bezirksstadträtin Rona Tietje mahnte aber auch davor, die Lehren aus der Geschichte nicht zu vergessen – gerade heute, wenn Hetze und Bedrohungen andersdenkender bis hin zu Mord und Terror wieder zunehmen. Sie schloss ihre Rede mit diesem Zitat der großen Sozialdemokratin Tony Sender:

„Und wenn Sie fragen, wie ein kultiviertes Volk wie das deutsche solch ein Regime akzeptieren kann, antworte ich, dasselbe kann auch hier passieren, wenn die Menschen des Denkens müde werden.“

Coronavirus: Das Parteileben ruht

Die Covid19-Pandemie trifft unsere Gesellschaft in allen Lebensbereichen. Unsere Parteiführung hat daher richtigerweise beschlossen, dass das Parteileben der SPD bis auf Weiteres ruht. Daher werden aktuell keine Veranstaltungen der SPD Karow-Buch stattfinden. Leider bedeutet dies, dass unser traditionelles Maifest in Buch in diesem Jahr nicht stattfinden wird.

Nunmehr beschränken wir unsere Aktivitäten auf den Digitalen Raum. So fand am Dienstag, den 17. März unsere erste Vorstandssitzung per Videokonferenz statt. Der Vorstand der SPD Karow-Buch ist bemüht, in ähnlicher Weise auch Angebote für Mitglieder zu erarbeiten und bereitzustellen. Auch ohne physischen Kontakt möchten wir so den Austausch untereinander weiterhin gewährleisten.

Was können Sie tun? Befolgen sie zu allererst die Anordnungen der Bundesregierung und des Berliner Senats. Bleiben Sie Zuhause und beschränken Sie auswärtige Kontakte auf ein absolutes Minimum. Dies ist eine schwierige Herausforderung für die gesamte Gesellschaft. Wo Sie Hilfe zu unterschiedlichen Problemlagen finden, hat der SPD-Parteivorstad hier aufgelistet: https://www.spd.de/fileadmin/Dokumente/Servicedokumente/Corona_Hilfsangebote.pdf

Politik, Corona & ich

Ihre Sozialdemokra- tinnen und Sozialdemokraten


Ihre Abgeordnete im Europäischen Parlament:
Gaby Bischoff

Ihr Abgeordneter im Deutschen Bundestag:
Klaus Mindrup


Ihr Regierender Bürgermeister von Berlin:
Michael Müller


Ihre SPD im Bezirk Pankow:
SPD Pankow

Ihre SPD in Berlin:
SPD Berlin

Ihre SPD auf Bundesebene:
Sozialdemokratische Partei Deutschlands

© Copyright - SPD Karow-Buch