S-Bahn-Sperrung

fb_s2

Freitag, 14.10.2016 – Montag, 14.11.2016

Sperrung der S2 zwischen Bernau und Blankenburg

Ab Freitag, den 14. Oktober (4 Uhr) bis Montag, den 14. November (1:30 Uhr) sperrt die S-Bahn die Strecke zwischen Bernau und Blankenburg aufgrund von Bauarbeiten und der Umrüstung auf ein elektronisches Stellwerk für einen Monat.

+++UPDATE+++ Unsere Forderungen an die S-Bahn: hier

Zwischen Bernau und Blankenburg ist ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Zwischen 5 Uhr und 22 Uhr verkehrt dieser im 10-Minuten-Takt. Die Bahn rechnet mit einer Reisezeitverlängerung von ca. 20 bis 30 Minuten. Wir empfehlen allerdings vor allem im Berufsverkehr längere Zeiten einzuplanen. In den Bussen ist die Mitnahme von Fahrrädern nur eingeschränkt möglich! → weitere Infos unter: s-bahn-berlin.de

Optional können auch die Busse der BVG genutzt werden:
Buslinie 150 zwischen S Blankenburg <> Alt-Karow <> S Buch
Buslinie 893 zwischen S Buch <> Alt-Buch <> Zepernick, Kirche <> S Zepernick
Buslinie 868 zwischen Zepernick, Poststraße <> S Zepernick <> Bernau

Aufgrund des zu erwartenden hohen Verkehrsaufkommens Richtung Innenstadt empfiehlt sich evtl. auch der Umstieg auf den Regional- und Fernverkehr der Deutschen Bahn ab Bernau:
RE 3 zwischen Bernau <> Gesundbrunnen <> Berlin Hbf <> Potsdamer Platz <> Südkreuz
RB 66 zwischen Bernau <> Gesundbrunnen
ICE/IC zwischen Bernau <> [Gesundbrunnen] <> Berlin Hbf
RB 24 zwischen Bernau <> Hohenschönhausen <> Lichtenberg <> Ostkreuz <> Schöneweide
In der Zeit der Baumaßnahmen gelten hier die Fahrkarten des VBB. Vor Fahrtantritt rufen Sie am besten Ihre Reiseverbindung unter s-bahn-berlin.de oder der Rufnummer 030 297-43333 ab.

Da die S-Bahn bisher nur mit einer Haltestelle in Alt-Karow (Kerkowstraße) plant, lohnt sich der Umstieg auf die Buslinie 150 der BVG.
+++UPDATE+++
Die Streckenführung des Ersatzverkehrs führt über Hobrechtsfelder Chaussee – Wiltbergstraße – Röbellweg – Pölnitzweg – Alt-Buch – Zepernicker Straße, sodass für den überwiegenden Teil der Karower und Bucher die Buslinie 150 die beste Alternative darstellen könnte. Bis zum 14. Oktober sollen auch die Bauarbeiten in der Karower Chaussee abgeschlossen sein und die Bauarbeiten in der Wiltbergstraße unterbrochen werden, sodass sich daraus keine weiteren Einschränkungen ergeben dürften.

sev_haltestellen

Laut S-Bahn werden folgende Bauarbeiten ausgeführt:
“- Oberbauerneuerung beider S-Bahn-Gleise zwischen Karow und Buch sowie im Bahnhof Buch auf ca. 4 Kilometer Länge. Dafür werden ca. 18.000 Tonnen Schotter bewegt, ca. 9.000 Meter Schienen und ca. 7.000 Schwellen erneuert.
– Einbau von 5 Weichen inkl. einer Planumsschutzschicht im Bahnhof Karow
– Hilfsbrückeneinbau über den „Schrägen Weg“ (zwischen Blankenburg und Karow)
– Aufstellen von 46 Signalen
– Einbau von Balisen für die neue Zugsicherungstechnik der Berliner S-Bahn (ZBS)
– Auflassung von 4 Stellwerken mit Alt-Technik
– Prüfung, Abnahme und Inbetriebnahme des elektronischen Stellwerks Zepernick”