Einträge von

Angebote statt Verbote – Eine Verkehrspolitik für alle

Ständige Staus, Verspätungen, volle Bahnen und Busse sowie zu enge Radwege sind die bittere Realität. Deswegen benötigt Berlin eine Verkehrswende, die sozial und ausgewogen ist. Die auf Angebote setzt statt auf Verbote. In Berlin sind zunehmend mehr Menschen unterwegs. Das hat unterschiedliche Gründe. Zum einen wächst die Stadt selbst, zum anderen pendeln immer mehr Menschen […]

Blankenburg: Kein Bauen ohne Verkehrslösung

Gute zwei Jahre haben Fachleute aus Verwaltungen, Planungsbüros, Anwohnerinnen und Beteiligte im Projektbeirat „Blankenburger Süden“ zusammengearbeitet. In diesem Jahr haben vier Planungsbüros unterschiedliche Entwürfe vorgelegt, wie der Blankenburger Süden aussehen könnte. Diese Entwürfe sind offen einsehbar im Internet und auch über Projektzeitungen in Blankenburg verteilt worden. Im September hat der Projektbeirat über alle Entwürfe beraten […]

Ein offenes Ohr für Kinder und Jugendliche

Sie haben ein offenes Ohr, bieten Unterstützung an, organisieren Grillabende – das Team von Gangway e. V. ist für viele Jugendliche wichtiger Ansprechpartner. Sie machen Straßensozialarbeit in Buch – das heißt, sie sind auf Straßen und Plätzen unterwegs und erreichen dort auch Jugendliche, die nicht in klassische Jugendclubs gehen. Angebote für Kinder und Jugendliche, auch […]

Bürgerfreundliche Öffnungszeiten

Jeder braucht das Bürgeramt – spätestens nach 10 Jahren, wenn die Gültigkeit des Personalausweises abgelaufen ist. Meist aber schon früher für einen Reisepass, die Anmeldung einer Wohnung, einer Fahrerlaubnis oder vieles andere. Der Bezirk Pankow hat Bürgerämter in den Ortsteilen Prenzlauer Berg, Weißensee, Pankow aber auch das Bürgeramt Karow/Buch in der Bucher Franz-Schmitt-Straße 8-10. Die […]

Berlin würdigt ihren Gründungsvater Adolf Wermuth in Buch

Am 12. Oktober 2020 wurde in Anwesenheit unseren Regierenden Bürgermeisters Michael Müller in der Bucher Schlosskirche der heute leider bei vielen in Vergessenheit geratene Gründungsvater (Groß-)Berlins, Adolf Wermuth, geehrt. Auf Betreiben des damaligen Oberbürgermeisters Wermuth konnten die zahlreichen Widerstände überwunden werden, die bis dahin verhindert hatten, die Stadt Berlin mit ihren Umlandgemeinden und umliegenden Städten […]

Die SPD Karow-Buch beim Pankower Kreisparteitag

Am vergangenen Freitag fand der diesjährige Kreisparteitag der SPD Pankow statt – natürlich unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandregeln. Selbstverständlich war auch unsere Delegation aus Buch und Karow in voller Stärke mit dabei. Nach einem parteiinternen Wahlkampf wurde nun eine neue Doppelspitze gewählt: Unsere Pankower Bezirksstadträtin Rona Tietje und unser Weißenseer Abgeordneter Dennis Buchner werden […]

Einschulungen in Buch und Karow: Sandra Scheeres zu Gast an der Grundschule im Panketal

Auch dieses Schuljahr hat für einige Schulkinder wieder aufregend begonnen, nämlich insbesondere für alle, die nun zum ersten Mal in die Schule gehen. Eine ganz besondere Einschulungsfeier gab es dabei für die Kinder an der Grundschule im Panketal, denn unsere Bildungssenatorin Sandra Scheeres war zu Gast. So holte sie sogar die stolzen Schulkinder nach ihrer […]

Verkehrspolitik in Pankow

Nach einem gemeinsamen digitalen Stammtisch der SPD Niederschönhausen-Blankenfelde, SPD Französisch-Buchholz, SPD Wilhelmsruh-Rosenthal, SPD Karow-Buch und  der SPD Blankenburg-Heinersdorf am Donnerstag, den 14. Mai fand nun am Dienstag, den 19. Mai unsere erste digitale Abteilungsversammlung statt, die wir gemeinsam mit der SPD Französisch-Buchholz durchgeführt haben. Zum Thema Verkehkehrspolitik in Pankow sprachen wir mit dem Vorsitzenden der […]

75. Jahrestag des Tages der Befreiung

An diesem 75. Jahrestag der Befreiung gedachten wir als SPD diesem bedeutenden Ereignis auch am sowjetischen Ehrenmal in Berlin-Buch. Unsere Pankower Bezirksstadträtin Rona Tietje mahnte aber auch davor, die Lehren aus der Geschichte nicht zu vergessen – gerade heute, wenn Hetze und Bedrohungen andersdenkender bis hin zu Mord und Terror wieder zunehmen. Sie schloss ihre […]

Coronavirus: Das Parteileben ruht

Die Covid19-Pandemie trifft unsere Gesellschaft in allen Lebensbereichen. Unsere Parteiführung hat daher richtigerweise beschlossen, dass das Parteileben der SPD bis auf Weiteres ruht. Daher werden aktuell keine Veranstaltungen der SPD Karow-Buch stattfinden. Leider bedeutet dies, dass unser traditionelles Maifest in Buch in diesem Jahr nicht stattfinden wird. Nunmehr beschränken wir unsere Aktivitäten auf den Digitalen […]